Performance Project – Agile Scrum Product Owner (interim PO)

Eine Schweizer Unternehmung welches mehrere ERP Lösungen besitzt, benötigte externe Unterstützung, um die Performance der bestehenden Lösung zu optimieren. Ihr Produkt mit über 10 Jahre Entwicklung und über hunderte Millionen CHF Investitionsvolumen, ist über die Zeit zu einem grossen und monolytischen ERP gewachsen. Nebst der gewachsenen Architektur (Datenbank, Framework, Application etc) stand der Herausforderung auch eine stetige Weiterentwicklung mit über 160 Entwickler (16 Scrumteams) und einer gesamten Organisation mit Dutzenden Projektteams gegenüber. Als externer PO war es meine Aufgabe, die grössten Schwachstellen in der Architektur zu identifizieren und direkt mit einem/mehreren Team diese anzugehen. Budgetverantwortung von 2,7 Mio CHF für 2013 & 2014.

 

Performance Prozess
Aufstellung der Organisation, mit Lean Startup Werte und einer Laborumgebung, für Architektur-Pilote

 

Die Tätigkeiten bewegten sich von Requirementsengineering, Konzipierung, Prototyping, Messungen, Lieferung der “Schwachstellen”-Verbesserungen, Training & Coaching bis hin zur Unterstützung der organisatorischen und strategischen Ausrichtung der Unternehmung für ihre ERP Lösung.

Dabei wurden Elemente von Lean Agile Scrum, Kanban, Lean-Startup in die tägliche Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten und allen involvierten Teams angewendet.

Einige Impressionen der Zusammenarbeit

Kanbanboard_PO
Lean Startup Meets Performance Labor

Lean Startup & Kanbanboard Real