Hallo Gast!

Cem Kulac BW
Cem Kulac

Wer bin ich und wo bewege ich mich?

Mein Name ist Cem Kulac und ich bin ein unabhängiger Berater, Trainer und Interimsleiter für Projekt- & Portfoliomanagement in der Informatik Branche (Agile Product Management). Dabei stehe ich Unternehmen in verschiedenster Branchen und Grössen zur Seite. Meine frühe Erfahrung mit dem Unternehmertum (entrepreneurship), der Geschäftsführung und die geleisteten Grossprojekte, gebe ich den Gesellschaften und Kollegen weiter. Dabei unterstütze ich sie bei der kontinuierlichen Verbesserung in ihren Prozessen, Projekten und einem gesamtheitlichen Kulturwandel, um den Markt zu erobern, zu halten oder überhaupt zu erreichen.
(Detailauflistung der mir wichtigesten Meilensteine).

 

Tätigkeiten

Die erlebte Vielfalt und mein Interesse an den verschiedensten Menschen, Berufen, Sektoren und auch Technologien, stützen meinen Weg bis zum heutigen Tag. Ich durfte verschiedenste (Jung-)Unternehmen unterstützen und zugleich meine eigenen Unternehmungen mit Informatik Dienstleistungen und CE-Handel aufbauen. Details dazu hier…

in Stichworten – Berufe welche ich selbst erleben durfte
Fabrikmitarbeiter,  Pizzakurier, Kolonialmitarbeiter, PC-Supporter, Taxifahrer, Hauswart, Buchhalter, Champagnerhändler, CE Händler, Spielautomaten Händler, Barkeeper, Eventorganisator, Videothek-Angestellter, Systems-Engineer, ICT-Sicherheitsspezialist, Projektleiter, Teamleiter, Agile Coach und Trainer, Product Owner, Geschäftsführer, Unternehmer,…

 

 

“Cem Kulac  führte das Team in Zürich und Luxembourg in einem Crash-Kurs in die Agile Arbeitsweise ein um danach das Team in all seinen Rollen (Product-Owner, Scrum-Master und Developer) im Team und in Individual zu coachen. Er meisterte diese schwierige und unter starkem Zeitdruck stehenden Aufgabe sorgfältig, mit viel emotionaler Intelligenz und hohem Fingerspitzengefühl. Mit seiner Erfahrung und seiner präzisen Kommunikationsfähigkeit war es möglich das Team schnell auf die neue Arbeitsmethode umzuschulen, knifflige Situationen zu umschiffen bzw. zu lösen und das Projekt in den verbleibenden 12 Wochen erfolgreich abzuschliessen.”
Michel Bucher, Head Business Engineering SwissLife International